Hervorragendes Timing

 Kettwig. Mit einem hervorragenden Timing hat die Kettwig-Krimi-Ermittlungsgruppe 29112018-20 (in Fachkreisen auch „Team Gute Zeiten - Schlechte Zeiten“ genannt) die Untersuchungen im Fall Schotter erfolgreich abgeschlossen. Neben der Beschaffung der relevanten Indizien und Beweise gelang es den Herren des gemischten Quintetts auch, die Tatwaffe vollständig zu zerlegen und wieder zusammenzubauen, was allerdings nicht zwingend zu den gestellten Aufgaben gehörte. Ob es für die Ermittlungsgruppe für einen Platz auf dem Siegertreppchen reicht, wird sich erst später zeigen. Das Ranking ist schließlich noch laaaange nicht abgeschlossen.