Detektive gesucht

Die Polizei ist überlastet, deshalb werden für ungelöste Fälle verstärkt private Ermittler herangezogen. Der Einsatzleiter informiert die Detektive – im Idealfall 4 bis 6 Personen – am Tatort über den Stand der Ermittlungen und die Aufgaben.

 

Insgesamt bleiben 2 Stunden Zeit, um versteckte Hinweise, Indizien oder Beweise zu finden und den Fall zu lösen. Jede Entdeckung und Erkenntnis führt ein wenig weiter. Logische Schlussfolgerungen helfen dabei mehr als Zufallsfunde. Wenn die Ermittler nicht weiterkommen, können sie um Unterstützung bitten. Oder die Toten befragen...